Deutsch

Übernachtung buchen

0
0
0
0
 
Übernachtung buchen

Neue Azubis am Weissenhäuser Strand

Neue Azubis am Weissenhäuser Strand

Heute starten 14 neue Auszubildende im Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand ihre berufliche Laufbahn.

Neue Azubis am Weissenhäuser Strand

Heute starten 14 neue Auszubildende im Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand ihre berufliche Laufbahn.

Neue Azubis am Weissenhäuser Strand

Meldung vom

Heute starten 14 neue Auszubildende im Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand ihre berufliche Laufbahn. Die jungen Menschen lernen vier verschiedene Berufe: sieben lernen den Beruf der Hotelfachfrau bzw. des Hotelfachmanns, vier haben sich für den Beruf der Köchin bzw. des Kochs entschieden, einer wird Tierpfleger und zwei lernen den Beruf Fachangestellte für Bäderbetriebe. Wie im letzten Jahr konnten sich die Interessenten wieder per WhatsApp beim Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand für einen Ausbildungsplatz bewerben. Bei den Berufen Hotelfachmann/-frau und Koch/Köchin war es in diesem Jahr richtig schwierig, Kandidatinnen und Kandidaten zu finden, bei Zootierpflegern bekommen wir dafür über 100 Bewerbungen pro Jahr.

Justin, Mary und Jason lernen Hotelfachfrau bzw. -mann, zwei haben den Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand schon durch ein Praktikum kennen gelernt. „Ich habe mich für die Ausbildung entschieden, weil sie so abwechslungsreich ist. Ich wollte unbedingt am Weissenhäuser Strand anfangen, weil ich hier schon ein Praktikum gemacht habe und mir das Arbeitsklima so gut gefallen hat“, erklärt Justin. „Ich fand den Beruf schon immer interessant und habe mich nach einem Praktikum im Strandhotel für die Ausbildung entschieden“, so seine Kollegin Mary. Und Jason kommt aus einer Gastro-Familie: „Auch meine Mutter ist Hotelfachfrau. Von dem Ausbildungsplatz am Weissenhäuser Strand habe ich durch eine Anzeige in der Zeitung erfahren. Die tollen Ausbildungschancen haben mich gleich überzeugt“.

„Wir freuen uns sehr über die vielen jungen Leute, die sich entschieden haben, ihre Ausbildung bei uns an der Ostsee zu machen. Wir bieten ihnen hier alles, was sie für eine erfolgreiche Ausbildung brauchen: Exzellent geschulte Ausbilderinnen und Ausbilder, realistische Chancen auf eine Übernahme nach der Ausbildung und spannende Weiterbildungsmöglichkeiten weit über die Anforderungen der IHK hinaus. Außerdem schätzen unsere Azubis bei uns die Größe des Ferienparks, den intensiven Gästekontakt und die Vielseitigkeit der Arbeitsbereiche mit ganz unterschiedlichen Restaurants und ganz wechselnden Herausforderungen“ erklärt David Depenau, Geschäftsführer des Ferien- und Freizeitparks Weissenhäuser Strand.

Der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand ist seit 2013 für seine exzellente Ausbildung ausgezeichnet – gerade konnte das Audit für dieses Jahr wieder verliehen werden. Das anerkannte Zertifikat der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland e. V. (HDV) ist auditiert durch die DEKRA. Damit können sich die Auszubildenden und ihre Eltern sicher sein, dass die Ausbildung auf einem konstant hohen Niveau durchgeführt wird. Es gibt einen älteren Azubi als Vertrauensperson, der permanent als Ansprechpartner fungiert, konstruktive Bewertungs- und Orientierungsgespräche, Personalwohnungen und Work-Life-Balance bei der Dienst- und Urlaubsplanung – mit diesen Argumenten punkten alle zertifizierten Häuser.

„Wir legen großen Wert darauf, dass den Azubis neben der fachlich hochwertigen Ausbildung auch die Freude am Arbeiten im Hotel vermittelt wird. Aus diesem Grund stehen wir immer in engem Austausch mit den Berufsschulen, bieten regelmäßige Azubi-Treffen für den Austausch an und legen Wert darauf, dass die Arbeitszeiten die acht Stunden pro Tag nicht überschreiten“, so David Depenau weiter.

Interessierte Leserinnen und Leser erhalten weitere Informationen unter www.weissenhaeuserstrand.de sowie unter www.exzellente-ausbildung.de .

Diese Seite teilen:

Lieber Leser!

Sie verwenden einen alten Browser. Damit Ihnen nichts entgeht und Sie alle Inhalte sehen können, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser. Ein Auswahl finden Sie hier: http://browsehappy.com.