English

Book accommodation

0
0
0
0
 
Book accommodation

General terms and conditions

General terms and conditions

General terms and conditions

General terms and conditions

The following conditions apply for the rental of apartments, bungalows / holiday homes and hotel rooms of Weissenhäuser Strand GmbH & Co. KG

  1. The rental contract becomes binding upon written confirmation of the reservation by the landlord. Information communicated either verbally or over the phone only represents non-binding information. The written confirmation of the reservation is crucial for the content of the contract.

  2. The rental price as well as the additional expenses result from the respective price lists and include the statutory value added tax.

  3. The rental object is rented containing the items listed in the inventory list as well as a one-time supply of linens. During the rental period, any damage caused to the rental object must be paid for by the renter without proof or burden at cost. The renter is also liable for damage caused by persons travelling with the renter.

  4. Orders for objects on loan are non-binding. There is no entitlement to them.

  5. Within 14 days after the reservation confirmation has been made, a prepayment of 25% of the rental fee is due; the remaining amount must be paid to the landlord's account no later than 20 days prior to arrival. If the rental period begins less than 20 days after reservation, then the total amount is due immediately. If the prepayment is not received on time, we reserve the right to cancel the reservation.

  6. If the contract is cancelled up to 42 days prior to the beginning of the rental period, a processing fee of €20 will be charged; if the contract is cancelled up to 10 days prior to the beginning of the rental period, then 25% of the total amount must be paid, thereafter 50% of the total contract amount. For a no-show or a premature departure, the renter does not have any right to reimbursement of the unused rental days. The renter must expressly document that the landlord did not suffer any financial damage due to the renter's no-show or cancellation, or that the damage is less than the cancellation fee or the amount of the retained rent.

  7. On the day of arrival, the renter can enter the apartment or bungalow no earlier than 5 p.m.; hotel rooms are available from 3 p.m. On the day of departure, the apartment and bungalow must be vacated by 10 a.m.; guests must leave the ****Strandhotel by 11 a.m. and to return the key back to the reception desk. The reservation will be held open until 1 p.m. on the day following the beginning of the rental period. Thereafter, the booking obligation is cancelled.

  8. Pets are not allowed; there are exceptions for some of the apartment types.

  9. The renter is obligated to adhere to the rules and regulations (rules of the house, parking rules, pool rules, etc.) of the landlord's respective facilities. Through the use of the facilities, the renter recognises the posted rules of the respective facility. In cases of gross negligent use of the rental object such as subleasing, overcrowding, disturbing the peace, etc. as well as in cases of non-payment, the contract can be terminated without notice.

  10. The landlord is not liable for the loss or damage to any of the renter's personal belongings, incl. his or her car.

  11. The guest carries sole responsibility for cash and valuables that are left in the accommodations; the guests cannot claim any liability towards the landlord that is related to the loss, damage or destruction of valuables in the accommodations.

  12. Verbal ancillary agreements have not been made at the point this contract was signed.

  13. Disturbances caused by the military training area in Putlos are possible.

  14. Information subject to change. We accept no liability for possible errors. Subsequent changes are subject to exceptions. If a new price list is printed, the old price list loses its validity.

  15. The holiday resort park as well as the Strandhotel are non-smoking facilities. You may smoke in the designated smoking areas.

  16. In high-traffic periods or during holiday periods, Weissenhäuser Strand GmbH & Co. KG reserves the right to limit the duration of the daily visit to the Subtropische Badeparadies (for hotel guests) to 3 hours.

  17. An integral part of your booking is the adherence to the prescribed hygiene measures that have been posted on site. Once you have entered the Weissenhäuser Strand premises, you agree to accept the regulations and guidelines posted below. The employees of Weissenhäuser Strand are authorised to inform you regarding your compliance with these regulations. In case of infringement, the hotel is authorised to request that you leave the premises and begin your return journey to your primary residence in accordance with the provisions of the competent health authority. All associated costs and organisational measures must be borne by you.

October 2020

AGB zum Hops-Shop

Allgemeines

Alle Leistungen, die vom Hops-Shop für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Regelungen haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen Hops-Shop und Kunde schriftlich vereinbart wurden. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Weissenhäuser Strand GmbH & Co. KG / Hops- Shop und Verbrauchern, die über unseren Hops-Shop Waren kaufen. Die Vertragssprache ist Deutsch.

Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte im Hops-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Verbindlich kaufen“ gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der Waren ab. Eine Bestellbestätigung erhält der Kunde per E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

Lieferung

Sollte ein Artikel kurzfristig nicht oder nicht mehr verfügbar sein, informieren wir den Kunden per E-Mail über die zu erwartende Lieferzeit oder die grundsätzliche Verfügbarkeit.

Kundeninformation: Speicherung Ihrer Bestelldaten

Die Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Kundendaten, Art des Produkts, Preis etc.) wird von uns gespeichert. Die AGB schicken wir dem Kunden per E-Mail mit der Bestellbestätigung zu. Die AGB sind außerdem online auf unserer Website hinterlegt.

Kundeninformation: Korrekturhinweis

Im Bestellformular können jederzeit vor dem Absenden Änderungen vorgenommen werden. Nach dem Absenden muss der Kunde seine Änderungswünsche per E-Mail an hopsshop@weissenhaeuserstrand.de einreichen.

Gesetzliche Mängelhaftungsrechte / Garantien

Für unsere Waren bestehen gesetzliche Mängelhaftungsrechte – keine Garantieleistungen.

Haftungsbeschränkung

Wir schließen die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, Garantien oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz betreffen. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen und unserer gesetzlichen Vertreter. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, dem Kunden die Sache zu übergeben und dem Kunden das Eigentum daran zu verschaffen. Weiterhin haben wir dem Kunden die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.

Verpackungs- und Versandkosten

Die Lieferung der Ware an den Kunden erfolgt durch den Lieferdienst DHL. Für die Lieferung innerhalb Deutschlands berechnen wir pauschal 4,90 EUR pro Bestellung.

Ab einem Bestellwert von 50,00 EUR liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

Für Lieferungen nach Schweden, Österreich, Niederlande, Dänemark, Spanien, Frankreich, Luxemburg, Schweiz, England, Polen und Norwegen berechnen wir unabhängig vom Bestellwert pauschal 20,00 EUR pro Bestellung.

Für Lieferungen in die USA pauschal berechnen wir unabhängig vom Bestellwert pauschal 99,00 EUR pro Bestellung.

Bei Lieferungen in das Nicht-EU-Ausland fallen zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren an. Weitere Informationen zu den Zöllen beispielsweise unter https://ec.europa.eu/taxation_customs/customs/customs_duties/index_de.htm

und zur Einfuhrumsatzsteuer unter auskunft.ezt-online.de/ezto/Welcome.do

sowie speziell für die Schweiz unter http://xtares.admin.ch/tares/login/loginFormFiller.do.

Zahlung

Alle angegebenen Preise sind Endpreise, die die gesetzliche Mehrwertsteuer beinhalten. Der Kunde kann per Überweisung bezahlen. Erst, wenn das Geld vollständig bei uns eingegangen ist, wird die Bestellung versendet.

Widerrufsbelehrung

Der Kunde hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss die Weissenhäuser Strand GmbH & Co. KG, Seestrasse 1, 23758 Weissenhäuser Strand, E-Mail: hopsshop@weissenhaeuserstrand.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (zum Beispiel ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail) über den Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informiert werden. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesendet wird.

Folgen des Widerrufs

Wenn der Kunde diesen Vertrag widerruft, haben wir alle Zahlungen, die wir vom Kunden erhalten haben, nicht aber die Lieferkosten oder zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über seinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit ihm wurde ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden ihm wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis der Kunde den Nachweis erbracht hat, dass die Waren zurückgesandt worden sind, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Der Kunde hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Er müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Stand: Oktober 2019

Dear Reader!
You are using an outdated browser. So that you can view all of the information and content on these pages, please update your browser. You'll find a selection of browsers here: http://browsehappy.com.