Deutsch

Übernachtung buchen

0
0
0
0
 
Übernachtung buchen

Fussballgolf am Weissenhäuser Strand

Fussballgolf am Weissenhäuser Strand

Die Attraktion für Familie und Freunde

Fussballgolf am Weissenhäuser Strand

Die Attraktion für Familie und Freunde
Spielregeln

Liebe Fussballgolf-Gäste,

die aktuelle Landesverordnung ermöglicht uns die Öffnung unserer Fussballgolf-Anlage, unter Einhaltung bestimmter Auflagen. Da es hier um unser wichtigstes Gut, der Gesundheit geht, bitten wir Sie die folgenden Regeln und Informationen sehr ernst zu nehmen und strikt einzuhalten, damit wir Ihnen diesen Freizeitspaß langfristig ermöglichen können.

  1. Es darf jeweils nur eine Person an den Ticketverkauf herantreten.
  2. Ein Mund-und Nasenschutz muss beim Ticketverkauf getragen werden.
  3. Die Maskenpflicht gilt für alle, die 6 Jahre oder älter sind.
  4. Die Ausgabe von Tickets wird begrenzt, um auf dem Spielfeld die nötigen Sicherheitsabstände einhalten zu können.
  5. An Stellen, wo es zu Wartezeiten kommen kann, sind notwendige Sicherheitsabstände auf dem Boden markiert, die einzuhalten sind.
  6. Jeder Spieler nutzt seinen eigenen Ball.
  7. Auf jeder Bahn dürfen maximal 10 Personen oder 2 Haushalte unter Einhaltung der Abstandsregeln spielen.
  8. Der Sport muss kontaktfrei durchgeführt werden.
  9. Der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Sportler*innen untereinander (und gegebenenfalls zu den Trainer*innen) ist stets zu wahren.
  10. Die Bälle werden nach der Nutzung desinfiziert.
  11. Zuschauer*innen dürfen die Einrichtungen nicht betreten.
  12. Der generelle Aufenthalt auf dem Gelände wird nach den Verordnungen für öffentliche Bereiche geregelt.

Über die Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln wird beim Betreten des Geländes und an wichtigen Stellen gut sichtbar informiert.

Wir danken für Ihr Verständnis und das strikte Einhalten der Regeln.

Ihr Fussballgolf-Team

Montag, 04. Mai 2020

Die Spielregeln

  1. Die Hindernisse der jeweiligen Bahn müssen laut Vorgabe durch-, um-, über- oder unterspielt werden.

  2. Der Ball wird mit dem Fuß vom Boden gespielt.

  3. Jede Ballberührung zählt als Schuss.

  4. Die Par-Angabe ist die Anzahl an Schüssen, mit der es möglich ist, eine Bahn zu bespielen. Ein Spieler hat das 3-fache der Par-Angabe an maximalen Schussversuchen.

  5. Beispiel: Bahn 1 : Par 3 = maximal 9 Versuche. Schafft es der Spieler nicht mit 9 Versuchen den Ball einzulochen, wird ihm das 4-fache der Par-Angabe (in dem Fall 12) auf der Score-Card notiert.

  6. Landet der Ball nach einem Schuss im hohen Gras (Rough), wird von dort weitergespielt.

  7. Landet der Ball nach einem Schuss auf einer anderen Bahn oder außerhalb der Fußballgolf-Anlage, erhält der Spieler einen Strafpunkt und spielt vom letzten Abschusspunkt weiter.

  8. Die jeweiligen Bahnen dürfen erst dann bespielt werden, wenn sich kein anderer Spieler einer anderen Spielgruppe auf der Bahn befindet. Es wird immer abwechselnd gespielt.

  9. Sollte ein anderer Ball die gewünschte Schussrichtung behindern, so kann der Ball gesichert werden (Die Stelle markieren und den Ball solange entfernen). Wird der Ball nicht gesichert und getroffen, so wird er in seine Position zurückgelegt; der geschossene Ball bleibt jedoch auf seiner neuen Position liegen.

  10. Der Gewinner des Spieles ist, wer die wenigsten Punkte nach 18 Löchern gesammelt hat.

Lieber Leser!

Sie verwenden einen alten Browser. Damit Ihnen nichts entgeht und Sie alle Inhalte sehen können, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser. Ein Auswahl finden Sie hier: http://browsehappy.com.